MSD Gesundheitspreis

Bundesländer:
Bundesweit

Projektlaufzeit:
ab 2012

Projektbeschreibung:
Mit dem MSD Gesundheitspreis werden jährlich herausragende innovative  Versorgungsprojekte ausgezeichnet. Der Preis ist mit 110.000 € dotiert, die auf bis zu sieben Projekte verteilt werden, darunter bis zu drei Sonderpreise in den Kategorien „Lösung von Versorgungsproblemen durch Digitalisierung“, „Arztnetze/Community Medicine“, „Verbesserung der konkreten Versorgung auf Ergebnis- und Prozessebene durch Patientenbeteiligung“ und “Medizinische oder organisatorische Breakthrough Innovation/Leuchtturmprojekt“. Auf Basis der Bewerbungsunterlagen übernimmt das inav die Beschreibung der Versorgungsprojekte sowie die Koordination für die Publikation. Zudem wurde in Zusammenarbeit mit dem inav die Projektdatenbank: Innovative Patientenversorgungsprojekte für Deutschland entwickelt. Seit 2012 haben sich mehr als 250 Versorgungsprojekte für den MSD Gesundheitspreis beworben, die
alle zu einer nachhaltigen Optimierung der Patientenversorgung beitragen. Die Projekte werden jährlich vom inav verschlagwortet. In der Projektdatenbank sind die Kurzbeschreibungen sowie die Kontakte zu allen bisher eingereichten Projekten zu finden.

Ansprechpartner im inav:
Dr. Franziska Püschner

Weitere Informationen unter:
https://www.msd.de/